Stellenangebot anzeigen

Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

Zivilrecht, internationales Privatrecht, Europarecht

Kehl

Gewünschter Eintrittstermin: 01.03.2019


Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

Frau Anne Baltzer
Bahnhofsplatz 3
77694 Kehl
T: 07851 99148 34
www.evz.de

Wahlstation für Rechtsreferendare/innen

Die Ausbildung im Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V. ist vielfältig und anspruchsvoll, weil hier mehrere Einrichtungen Hand in Hand vornehmlich für den grenzüberschreitenden Verbraucherschutz tätig sind. Hier sind nicht nur die Europäischen Verbraucherzentren Deutschland und Frankreich angesiedelt, sondern auch der Online-Schlichter, die Schlichtungsstelle für rechtliche Streitigkeiten auf dem Gebiet des Onlinehandels. In einem Team von französischen und deutschen Juristen werden Sie Einblicke in den Verbraucherschutz der Europäischen Union gewinnen.

Deshalb sind Ihr Interesse am Internationalen Privatrecht und sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (bevorzugt Englisch und Französisch) eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Sie größtmöglichen Nutzen aus dieser Station ziehen.

Neben fachlichen Kenntnissen legen wir Wert auf Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, Interdisziplinarität, sehr gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft über den juristischen Tellerrand hinauszublicken.

Referendare/innen, die sich auf den Bereich Internetrecht spezialisieren wollen, können die Station auch ausschließlich beim Online-Schlichter (https://www.online-schlichter.de/herzlich-willkommen-auf-dem-schlichtungsportal-fuer-elektronischen-geschaeftsverkehr) absolvieren.


Anlage
Rechtsreferendareinnen.pdf

Jetzt bewerben (E-mail)
Suche